garantie

Regional & Persönlich

Kostenlose Beratung

0228-180 30 472 * aus dem deutschen Festnetz

Achtung bei Versicherungen die Sie im Autohaus erhalten

Zum Neuwagen direkt noch ein KFZ-Versicherung dazu. Die mittlerweile immer häufiger angebotene Versicherung über den Autohersteller kann eine sinnvolle Variante sein, aber oft werden hier Leistungen eingekauft die der Kunde an sich gar nicht versichert hätte. Des Weiteren gehen die Details einer solchen Versicherung häufiger unter, da sie nur im Kleingedruckten des Gesamtpakets aufgeführt sind (das umfasst dann z.B. Finanzierung, Versicherung, Car-Garantie, etc.).

Ein Vergleich vom Versicherungsmakler hingegen umfasst eine Vielzahl von Versicherern und ist entsprechend Ihrer Wünsche und Vorgaben erstellt.

Gerne erstellen wir auch Ihnen einen passenden Vergleich, dazu müssen sie sich auch nicht extra ein neues Auto kaufen…

Mit besten Grüßen

Thilo Riede

www. versicherungsmakler-riede.de

 


Erzählen Sie Ihren Freunden
0
thought

Zuzahlung bei Kassenpatienten

Eine Studie im Auftrag der Continentale Krankenversicherung a.G. kommt zu dem Ergebnis, dass immer mehr Kassenpatienten Sonderleistungen aus der eigenen Tasche bezahlen, im Schnitt liege die Zuzahlung bei 30 € pro Monat und setzt sich hauptsächlich aus Praxisgebühr, Apothekenkosten und Sonderleistungen beim Zahnarzt zusammen. Die Studie stellt auch fest, dass die Höhe der Zuzahlung in den letzten 5 Jahren deutlich zugenommen hat.

Meiner Meinung nach ähneln diese gestiegenen Zuzahlungen sehr stark einer Beitragserhöhung in der PKV – Fakt ist also, dass man sich auch als GKV Versicherter auf immer weiter steigende Aufwendungen für eine gute Versorgung einstellen muss.

Ich bleibe aber auch dabei die PKV nicht uneingeschränkt zu empfehlen. Ein Wechsel ist, ausgehend von denen die die Möglichkeit dazu haben, nicht zwangsläufig sinnvoll, es hilft nur eine gute Beratung und sich auch über die langfristigen Auswirkungen einer solchen Entscheidung Gedanken zu machen.

Mit besten Grüßen

Thilo Riede

 

www.versicherungsmakler-riede.de

 


Erzählen Sie Ihren Freunden
0
thought

Test von Riester Renten

Das „Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH“ hat zum vierten Mal einen Test bei den Riester Renten durchgeführt und dabei knapp 80 Tarife getestet. Bei den klassischen Tarifen hat sich die R+V mit dem Tarif R+V Riester Rente in der Gesamtbewertung an die Spitze gesetzt und teilt sich diesen Platz mit der Allianz (Tarif: Allianz RiesterRente Klassik). Im Bereich der fondsgebundenen Tarife konnte ebenfalls die Allianz den Spitzenplatz erreichen (Tarif: Allianz Riester Rente Invest Alphy Balance). Auf Platz zwei positionierte sich unter anderem die HDI-Gerling mit der Two Trust Riester Rente.

Trotz eines guten Gesamtergebnis bei den klassischen Tarifen kam der Test beim Volkswohl Bund zu dem Ergebnis, dass hier im Falle eines Anbieterwechsels Kosten von bis zu 866 € entstehen können. — Meiner Einschätzung nach wird der Volkswohl Bund aber sicher an diesem Punkt arbeiten, denn nicht Umsonst wird er in Maklerkreisen häufig für sehr gute Angebote in vielen Teilbereichen gelobt, aber warten wir ab.

Mit besten Grüßen

Thilo Riede


Erzählen Sie Ihren Freunden
0
thought

Urlaub vom 31.08.2012 bis 09.09.2012

Liebe Kunden, liebe Geschäftspartner,

das Büro ist in der Zeit vom 31.08.2012 bis zum 09.09.2012 wegen Urlaubs geschlossen. Wir freuen uns ab dem 10.09.2012 wieder für sie da zu sein. In dringenden Schadenfällen erreichen Sie mich aber natürlich unter der Nummer 0179 – 68 61 214.

Mit besten Grüßen

Thilo Riede


Erzählen Sie Ihren Freunden
0
thought

Unisextarife – und was es damit auf sich hat

Mittlerweile geistert der Begriff Unisex ja ständig durch die Branche und auch die Kunden fragen vermehrt an, was es damit auf sich hat.

Hier also ein Beitrag zu dem Thema, welcher den Sachverhalt etwas erklären soll.

Was steckt dahinter:

Die Unisex Tarife sind keine Erfindung der Versicherer um mal wieder etwas Neues anbieten zu können. Die Umstellung zum 21.12.2012 geht auf ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 01.03.2011 zurück nach welchem die Geschlechterunterscheidung bei der Berechnung von Versicherungstarifen eine unzulässige Diskriminierung darstellt. Da man die Verträge in der Versicherungsbranche nicht von heute auf morgen umstellen konnte, gab man den Versicherern dafür Zeit bis zum 21.12.2012.

Warum verändern sich überhaupt die Beiträge für Männer und Frauen:

Die Versicherer haben in der Vergangenheit festgestellt, dass Männer und Frauen statistisch gesehen unterschiedlich lange leben und unterschiedlich häufig krank werden. Diese statistischen Erfahrungen haben zu einer unterschiedlichen Berechnung bei den Versicherungstarifen geführt und ergaben somit auch unterschiedliche Beiträge. In Zukunft müssen, nach dem Urteil des EuGh, aber alle Tarife für Männer und Frauen gleich berechnet werden, daher die Veränderungen bei den Beitragsberechnungen.

Es gilt dabei, dass alle Verträge von vor dem 21.12.2012 nach altem Recht weiterlaufen dürfen, ein möglicher Beitragsvorteil läuft somit auch weiter – ein Nachteil aber natürlich ebenso.

 Ab 21.12.2012 für Frauen etwas günstiger:

– Private Krankenversicherung

– Private Rentenversicherung

– Berufsunfähigkeitsversicherung

– Pflegerentenversicherung

– Pflegetagegeldversicherung

Ab 21.12.2012 für Frauen deutlich teurer:

– Risikolebensversicherung

_________________________________________________________________________

Ab 21.12.2012 für Männer etwas günstiger:

– Risikolebensversicherung

Ab 21.12.2012 für Männer deutlich teurer:

– Private Krankenversicherung

– Private Rentenversicherung

– Berufsunfähigkeitsversicherung

– Pflegerentenversicherung

– Pflegetagegeldversicherung

 

Fazit: Wenn Sie konkret erfahren möchten wie sich Ihr Beitrag durch die Umstellung ändert und ob man mehr als die reine Unisex-Tarifumstellung beachten sollte, dann melden Sie sich doch bei uns und verabreden Sie einen Termin.

Und hier noch ein Tipp: Warten Sie nicht zu lange mit einer Terminvereinbarung, denn sowohl eine gute Beratung, als auch eine darauf aufbauende Entscheidung brauchen etwas Zeit.

Ihr

Thilo Riede

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.

02224-123 51 67 / 0228- 180 30 472 oder www.versicherungsmakler-riede.de

 


Erzählen Sie Ihren Freunden
0
thought

Altersvorsorge für Frauen

Was für viele Männer oft eine Selbstverständlichkeit ist, kommt bei vielen Frauen immer noch zu kurz – die Vorsorge für das Alter. Eine unzureichende Altersvorsorge führt aber häufig zur späteren Altersarmut.

Was also sollten Sie tun?

Es ist sinnvoll möglichst früh mit der Altersvorsorge zu beginnen, also bestenfalls direkt nach dem Einstieg ins Berufsleben. Bevor Sie mit dem Sparen beginnen sollten Sie in jedem Fall zwei wichtige Versicherungen abschließen, diese sind Haftpflicht- und Berufsunfähigkeitsversicherung (das Versicherungsmaklerbüro Riede berät Sie hierzu gerne und kostenfrei). Im Anschluss empfehlen wir die Bildung eines Rücklagenpolsters (z.B. auf einem Tagesgeldkonto). Die Rücklagen ermöglichen es Ihnen auf plötzliche Erfordernisse (Reparatur am Auto, Waschmaschine kaputt, o.Ä.) reagieren zu können. Sind diese Grundlagen geschaffen können Sie mit dem Aufbau Ihrer Altersvorsorge beginnen. Hier erscheint eine gesunde Mischung aus z.B. Riestervertrag, Fondssparen, Festgeld, betrieblicher Altersvorsorge, Bausparvertrag und privater Rentenversicherung sinnvoll. Welche der genannten Möglichkeiten Sie im einzelnen nutzen hängt von den konkreten Zielen und Ihrer individuellen Lebensplanung ab. Wichtig ist natürlich auch das Hier und Jetzt nicht zu vergessen und einen Teil Ihres Geld in die heutige Lebensfreude zu investieren, aber wer früh anfängt und konstant einen überschaubaren Teil seines monatlichen Einkommens zurücklegt ist auf einem guten Weg und hat auch genug im Alltag. Damit man nicht vom gewünschten (Spar-)Pfad abkommt und weil sich dieser ja auch verändern kann, bieten wir unseren Kunden regelmäßige Überprüfungen der Vorsorge und passende Beratung an – selbstverständlich kostenfrei.

Wenn Sie eine Beratung wünschen oder einfach nur ein paar Frage haben, vereinbaren Sie einen Termin in einem unserer Büros in Bonn oder Rheinbreitbach. Tel.: 0228 – 180 30 472 oder 02224-123 51 67.  Im Internet finden Sie uns unter: www.versicherungsmakler-riede.de

Mit den besten Grüßen

Thilo Riede


Erzählen Sie Ihren Freunden
1
thought

Ihr Versicherungsmakler in Bonn – Berufsbild und Abgrenzung

Aus aktuellem Anlass möchte ich heute mal folgenden Sachverhalt kurz erklären:

Was genau unterscheidet einen Versicherungsmakler eigentlich von einem Versicherungsvertreter oder einem Mehrfachagenten? 

Der Ausschließlichkeitsvertreter (Versicherungsvertreter) arbeitet, wie schon der Name sagt, nur für einen Versicherung bzw. einen Konzern (z.B. die Allianz, die Axa, die Provinzial, uvm.) Ein solcher Ausschließlichkeitsvertreter kann immer nur die Produkte seines Unternehmens verkaufen. Er ist meist auf selbstständiger Basis bei dem Versicherer angestellt und ist gegenüber dem Versicherer verpflichtet Versicherungsverträge abzuschließen. Der Vertreter steht daher auf Grund seiner gesetzlichen Verpflichtungen auf der Seite der Versicherer und hat eine geringere Beratungspflicht als ein Makler.

Der Mehrfachagent gehört zu einer „Untergruppe“ des Versicherungsvertreters, mit dem wesentlichen Unterscheid, dass er nicht nur einen Versicherer vertritt sondern eben mehrere, Jedoch steht auch er haftungsrechtlich einem Ausschließlichkeitsvertreter gleich.

Der Versicherungsmakler ist an kein Versicherungsunternehmen gebunden, er darf die Produkte aller mit ihm kooperierenden Unternehmen vermitteln und muss bei seiner Beratung auch eine hinreichende Zahl an Versicherern und Verträgen zu Grunde legen. Der Makler ist außerdem zu einer umfangreicheren Beratung verpflichtet, muss also wenn es um die Haftpflicht geht auch nach den anderen Versicherungen fragen und diese ggf. prüfen (zumindest muss er dies anbieten und dokumentieren, denn nicht alle Kunden wünschen eine solche umfangreiche Beratung / Prüfung). Der Makler erhält für seine Tätigkeit eine Courtage, der Vermittler erhält eine Provision.

Warum soll ich zu einem Makler gehen?

In fast allen Versicherungsbereichen gibt es Versicherer die sich spezialisiert haben, der eine ist super im Bereich Haftpflicht und bietet dort ein gutes Bedingungswerk und einen super Beitrag, der andere hat sich auf den Bereich Berufsunfähigkeits-, Hausrat-, Wohngebäudeversicherung, oder einen anderen Bereich spezialisiert. Im Gegenzug möchten bestimmte Versicherer ganz bestimmte Risiken oft nicht, werden sich aber nicht die Blöße geben diesen Bereich nicht anzubieten, der einfachste Weg ist dann hier eine viel zu hohe Prämie zu fordern. In beiden Fällen weiß der Makler welche Unternehmen in welchen Bereichen empfohlen werden können, außerdem erlaubt es Ihm der Einsatz moderner Vergleichsprogramme nach Versicherern zu suchen die das Absichern was Sie brauchen und das eben zum besten Preis.

Ein guter Makler bietet Ihnen außerdem an Ihren Vertrag in regelmäßigen Abständen zu überprüfen und ggf. zu einem besseren Unternehmen zu übertragen (auch das wollen ja nicht alle Kunden, aber er sollte s zumindest anbieten).

Wer jetzt noch Fragen hat oder eine Beratung wünscht: www.versicherungsmakler-riede.de

Beste Grüße

T. Riede


Erzählen Sie Ihren Freunden
0
thought

Hausratversicherung

Hausratversicherung

Die Hausratversicherung ersetzt Ihnen im Schadenfall (Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel, Einbruchdiebstahl, Raub, Vandalismus, etc.) den Hausrat zum Wiederbeschaffungswert (meist Neupreis)

.

Sollten Sie also Hausrat in einem Umfang besitzen, den Sie nach einem Schadenfall nicht sofort wieder selbst ersetzen können, ist eine solche Absicherung höchst sinnvoll.

Beachtet werden sollten die ausreichende Höhe der Versicherungssumme für Hausrat und Wertsachen.

Gerne beraten wir Sie rund um die Absicherung Ihres Hausrates und erstellen Ihnen einen Vergleich der Produkte und Anbieter.

Sprechen Sie uns einfach unverbindlich an, wir freuen uns, Ihnen helfen zu dürfen:

Versicherungsmaklerbüro Riede
Simrockstr. 28 a
53619 Rheinbreitbach

Telefon 02224-1235167
Fax 02224-1235172

anfrage@versicherungsmakler-riede.de

Bürozeiten: Mo. – Fr. 10.00 bis 18.00 Uhr


Erzählen Sie Ihren Freunden
0
thought

Beratung für Berufseinsteiger

Wer neu in das Arbeitsleben einsteigt muss an vieles denken, oft passiert es, dass der wichtige Punkt  -Versicherungen- dabei vergessen wird. Gehen Sie daher auf Nummer sicher und lassen Sie sich vom Versicherungsmaklerbüro Riede in Bonn oder Rheinbreitbach beraten.

Wir stellen sicher, dass Sie weder unter- noch überversichert sind und suchen Ihnen einen Versicherer der ein Angebot passend zu Ihrem Bedarf hat. Die meisten Berufseinsteiger benötigen nicht viele Versicherungen und zahlen keine hohen Beiträge, aber wer sich selbst diese kleinen Beiträge spart hat im Schadenfall das Nachsehen – und das kann dann richtig teuer werden.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns, das geht meist schnell und die Beratung ist auch noch kostenlos. www.versicherungsmakler-riede.de

 


Erzählen Sie Ihren Freunden
0
thought

Das neue Informationssystem vom Versicherungsmaklerbüro Riede

Nun ist es endlich soweit, unser neues Informationssystem geht online und wir kommunizieren künftig auf allen Kanälen mit unseren Kunden, Geschäftspartnern und Interessenten.


Erzählen Sie Ihren Freunden
0
thought