garantie

Regional & Persönlich

Kostenlose Beratung

0228-180 30 472 * aus dem deutschen Festnetz

BAK – Beitragsanpassungsklausel

Der Versicherer hat hierdurch die Möglichkeit, die Beiträge bei laufenden Verträgen anzupassen, wenn sich die Grundlagen seiner Kalkulation stark verändert haben (Beispiel: Übermäßig starke Inflation, daher deutlicher Preisanstieg bei der Neuwertentschädigung, Veränderungen bei medizinischen Kosten, veränderte statistische Lebenserwartungen).
Der Kunde hat in einem solchen Fall aber die Möglichkeit, den Vertrag bis zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Erhöhung zu kündigen und/oder den Tarif zu wechseln.

Zurück zur Übersicht